Alt text

Das Deutsche Lehrerforum

16 Bundesländer – 16 Schulsysteme: Bildung in Deutschland ist Ländersache. Es gibt viele Unterschiede – aber auch ebenso viele Chancen, von diesen Unterschienden auch zu lernen. 

Starkes Netzwerk

Das Deutsche Lehrerforum verbindet engagierte Lehrer deutschlandweit. Die Teilnehmer des Forums vertreten alle Schulformen, Klassenstufen und Fachrichtungen. Schulleitungen und Lehrkräfte mit langjähriger Erfahrung treffen hier mit Studierenden und Referendaren zusammen.  So entsteht eine Ideenschmiede der besonderen Art: offen für Inspirationen und Innovationen. Es wird eine Plattform geschaffen, die nicht bei der Feedbackrunde endet, sondern nach der Veranstaltung bundesweit Austausch ermöglicht.

Ideenentwicklung und Förderung

Das Besondere an der Initiative: Die Teilnehmer, die sich immer als Zweier-Teams (Tandems) bewerben, gestalten die Inhalte selbst. Sie entscheiden selbst welche Themen Sie während der Veranstaltung vertiefen möchten. Durch ihre Vorträge und Erfahrungsberichte gestalten Sie die Veranstaltungen mit und machen das Deutsche Lehrerforum zu dem, was es sein soll: ein Ort des individuellen Austauschs.  Alle Teilnehmenden können sich mit ihren Projekten zum Thema der Veranstaltung um eine Förderung von jeweils 1.000 Euro aus dem Projektfonds des Deutschen Lehrerforums bewerben. Mehrere Projekte erhalten die Förderung und die Teilnehmenden wählen sie aus. Die prämierten Ideen werden nach dem Forum umgesetzt und von allen Teilnehmenden begleitet.

Mit dem Lehrerforum wollen wir engagierten Lehrkräften eine Stimme geben.

Birgit Ossenkopf

Stv. Geschäftsführerin der Stiftung Bildung und Gesellschaft

Nachhaltiger Erfolg

Das Deutsche Lehrerforum ist eine unabhängige Initiative acht gemeinnütziger Organisationen für engagierte Lehrkräfte aller Schulformen. Nachdem es in 2015 im Format einer zweitägigen Pilotveranstaltung gestartet ist, wird das Deutsche Lehrerforum in 2016 und den Folgejahren weitergeführt. Ziel der Organisatoren ist es, die teilnehmenden Lehrkräfte in ihrer professionellen Persönlichkeit zu stärken, den bundesweiten Austausch, Vernetzung und Kooperation der Lehrkräfte zu fördern. Ihre pädagogische Arbeit sowie ihr persönliches Engagement werden wahrgenommen und mit anderen geteilt. Die Organisatoren unterstützen sie dabei, Ihre Meinungen und Ideen in die Öffentlichkeit zu tragen.

Foto: Martin Magunia
Foto: Martin Magunia
Foto: Martin Magunia
Foto: Martin Magunia
Foto: Martin Magunia
Foto: Martin Magunia
Foto: Martin Magunia
Foto: Martin Magunia