Alt text

Projektvorstellung: Think Big

11.11.2016

Mit Think Big verwirklichen Jugendliche ihre Ideen und zeigen dabei auch anderen, was sie können. Digitale Medien helfen, die Ideen der jungen Menschen noch größer und bekannter zu machen.

Ob eine Plattform für junge Künstler über einen YouTube-Kanal gegen Rassismus bis hin zu Apps, die den Schulalltag vereinfachen oder das Thema Börse spielerisch erklären. Mit Think Big verwirklichen Jugendliche ihre Ideen und zeigen dabei auch anderen, was sie können. Digitale Medien helfen, die Ideen der jungen Menschen noch größer und bekannter zu machen.

Die jungen Projektmacher setzen eigenverantwortlich kleine Initiativen um, die möglichst vielen zu Gute kommen. Bei ihrem Vorhaben werden sie mit 400 Euro und dem Know-how von lokalen Think Big Projektpartnern unterstützt: Das sind zum Beispiel Jugendfreizeiteinrichtungen, Peer-to-Peer-Initiativen oder Medienzentren. Durch die Projekte erhalten die Jugendlichen Anerkennung und lernen, dass es Spaß bereitet, sich mit anderen und für andere zu engagieren.

Mehr zu Think Big und des Erfolgsprojektes WOHN:SINN der Initiative lesen Sie in der Projektvorstellung: