Alt text

Bildungsprojekte der SOS-Kinderdörfer weltweit

Bildung bedeutet mehr als nur lernen - Handlungsfähigkeit, soziale Kompetenz und Selbstbestimmung sind die wichtigsten Ziele.

Neben verlässlichen, belastbaren Beziehungen und einem familiären Lebensraum können sich Kinder und junge Menschen, die von den SOS-Kinderdörfer betreut werden, auf ein Netzwerk aus unterschiedlichen Programmen verlassen, die jedes Kind durch die verschiedenen Entwicklungsphasen hindurch ins Erwachsenenalter begleiten. Kinder und Jugendliche zu lehren, selbstständig zu werden und schließlich selbstsicher auf eigenen Füßen zu stehen, ist Kern unserer Arbeit. Die Begleitung der Kinder und Jugendlichen ist stark auf die Ziele eines weiter gefassten Bildungsbegriffs ausgerichtet.